flagge

Über das Spiel

Was passiert mit den Bewohnern einer Spielwelt, wenn du sie durchgespielt hast? In No one lives in heaven wurden die NPCs über Jahre allein gelassen und du bist der erste Mensch, der wieder auf sie trifft. All deine Entscheidungen haben Konsequenzen und beeinflussen den Lauf der Geschichte. Wirst du es schaffen, dass Schicksal der NPCs zum Guten zu wenden oder wirst du selbst zum Gefangenen des Spiels? Ist deine Menschlichkeit stark genug, um sich behaupten zu können? No one lives in heaven gibt dir keine Rolle vor, die du spielen sollst. Du bist kein auserwählter Held, der mit Hilfe seiner zusammen gegrindeten Fähigkeiten eine böse Macht besiegt. Die Rolle, die du spielst, bist du, und das Schicksal, über das du entscheidest, ist dein eigenes. Die Kampagne von NOLIH umfasst etwa 40 Stunden Playtime und bietet einen hohen Wiederspielwert aufgrund der über 100 verschiedenen Enden. Kein Spieldurchgang ist gleich und steht in Abhängigkeit der von dir getroffenen Entscheidungen. Du begegnest über 200 einzigartigen NPCs und kannst über 300 individuell gestaltete Quests lösen sowie einer Vielzahl an Nebenaktivitäten für hunderte Stunden Spielspaß nachgehen. Das Voice over wurde mit der deutschen Stimme von Samuel L. Jackson, Quak dem Bruchpiloten, Fred Feuerstein, Gene Hackman und Bill Cosby erstellt. Mit dem Kauf des Spiels erhältst du außerdem sowohl die englische als auch die deutsche Ausgabe des Buches "Encyclopaedia Comédica - Eine ernste Reise in lustige Gefilde". No one lives in heaven ist das umfangreichste Spiel aller Zeiten, welches mit der Engine RPG Maker erstellt wurde.